Startseite
Besuchen Sie Frankenau
Rolling AreaGolfSeilgartenNaturerlebnis alter MühlbachSkatingparkKunst & KulturTermine & Events

Land & Leute

Verträumt, aber nicht verschlafen. Am Puls der Zeit verbunden mit alten Traditionenadaptiert für ein neues Jahrtausend. Burgenländische Gemütlichkeit ohne Hektik, aber mit jeder Menge Sonne. Mit knapp 850 Einwohnern liegt Lutzmannsburg samt dem Ortsteil Strebersdorf an der mittelburgenländischen Grenze zu Ungarn.

Seit fast 800 Jahren ist der Weinbau unweigerlich mit Lutzmannsburg verbunden und prägt Identität und Landschaft gleichermaßen. Doch erst mit der ersten Bohrung nach Thermalwasser im Jahr 1989 startete die Erfolgsgeschichte des kleinen Weinbauorts, deren Sonnentherme heute weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Die Bettenanzahl schnellte von 98 im Jahr 1995 auf derzeit etwa 1.800. Über 240.000 Nächtigungen jährlich verbuchte allein Lutzmannsburg in den vergangenen Jahren. So entwickelte sich das Dörfchen an der Grenze zum Wirtschaftsmotor für die gesamte aufstrebende Region.

Gut erhaltene Bauernfassaden und typisch burgenländische Arkadenhöfe prägen das Ortsbild der ältesten Marktgemeinde des Landes. Dass Lutzmannsburg im wahrsten Sinne aufblüht, beweisen erste Plätze beim Landes-Blumenschmuck-Bewerb und die Auszeichnung als schönster Dorfplatz des Burgenlands im Jahr 2004.

  • Lutzmannsburg - Land und Leute.
  • Lutzmannsburg - Land und Leute.
  • Lutzmannsburg - Land und Leute.
  • Lutzmannsburg - Land und Leute.

Freie Zimmer suchen

Tipps

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Newsletter

 

 

Jetzt anmelden »